SANDRA BROWN
Sandra Brown

Tödliche Sehnsucht

Thriller

Wie weit geht man, um die zu schützen, die man liebt?

Crawford Hunt will sein Kind zurück. Nach dem Tod seiner Frau ging es für den Texas Ranger bergab, er verlor das Sorgerecht. Jetzt hat er sein Leben wieder im Griff, doch sein Schicksal liegt in den Händen von Richterin Holly Spencer. Die erkennt, dass er seine Tochter liebt, ist aber unsicher, ob er die Verantwortung wirklich übernehmen kann. Doch nachdem während einer Anhörung ein bewaffneter Mann auftaucht und Crawford Holly das Leben rettet, ändert sich ihre Meinung. Der Täter kann flüchten. Crawford will Holly beschützen – aber die verbotene Anziehungskraft zwischen den beiden macht ihm das nicht leicht …

Weitere Ausgabearten:

Jetzt bestellen:

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

Leserstimmen

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Meinung abgeben

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meiner Leserstimme durch die Verlagsgruppe Random House GmbH einverstanden. Angegebene E-Mail-Adressen werden nicht für Werbezwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Leserstimme absenden

Vielen Dank für Ihre Meinung!

Sie wird nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.

Typischer Sandra Brown, etwas langatmig und detailverliebt.

Name: Bettys Welt Datum: 14. Februar 2018

Texas Ranger Crawford Hunt hat im Sorgerechtsstreit um seine 5-jährige Tochter Georgia den entscheidenden Gerichtstermin. Nach dem Unfalltod seiner Frau Beth vor vier Jahren haben zunächst seine Schwiegereltern die kleine Tochter aufgenommen. Nach durchgestandener Therapie und bewältigten Alkoholproblemen möchte Hunt aber nun das Sorgerecht für Georgia zurück.

Richterin in diesem Fall ist Holly Spencer, die im Wahlkampf für das Richteramt am District Court steht. Ihr Konkurrent ist der unsympathische Sanders. Mitten in der Verhandlung stürmt plötzlich ein Maskierter wild schießend in den Saal und töten den Gerichtsdiener mit einem Schuss in die Brust. Als er aber bei Hunt, der sich schützend auf die Richterin geworfen hat, auf Gegenwehr trifft, flüchtet er. Hunt nimmt spontan und relativ unbedacht die Verfolgung auf. Der Täter stirbt im Kugelhagel des angerückten Einsatzteams.

Sergeant Neal Lester übernimmt die Ermittlungen und verhört alle Beteiligten, auch Hunt und Holly. Als Hunt nach den Ereignissen seine kleine Tochter sehen möchte, kommt es zu einer Konfrontation mit seinem Schwiegervater. Es stellt sich dann heraus, dass dieser ihn noch nie ausstehen konnte und ihn für den Tod seiner Tochter verantwortlich macht. Er denkt, dass Hunt nun nach seinem verantwortungslosen Husarenstück den Sorgerechtsfall verlieren wird.

Das Motiv für den Amoklauf bleibt zunächst unklar. Auch wenn Hunt nicht zur Polizei gehört, soll er auf Wunsch des Chiefs mit Neal zusammen ermitteln. Doch dann stellt sich heraus, dass der auf dem Dach Erschossene gar nicht der Täter war. Das bringt eine ganze Welle von Verdächtigungen, Anschuldigungen und Verwicklungen ins Rollen. Am Ende kommt es zu einem spannenden Showdown und einem versöhnlichen, hoffnungsvollen Ende.

Texas Ranger Crawford Hunt ist eine sehr sympathische Hauptfigur mit nachvollziebahren Ecken und Kanten. Leider fehlt es dem Buch „Tödliche Sehnsucht“ von Sandra Brown an Spannung, 100 Seiten weniger hätten dem Buch gut getan. Das hat streckenweise zum Querlesen verführt. Der Bösewicht lässt sich schon einige Zeit vor dem Ende erraten. Echte Überraschungen oder unvorhergesehene Wendungen gibt es kaum. Ich bin großer Fan von Sandra Brown aber dieser Romantic Suspense von ihr konnte mich nicht ganz überzeugen.

Fazit: Typischer Sandra Brown, etwas langatmig und detailverliebt.

4 von 5 Punkten

Stimmiger Krimi mit konstanter Spannung und toller Sprecherin

Name: Hörbuch Junkies Datum: 27. Januar 2018

Crawford Hunt will seine Tochter zurück. Nach dem Tod seiner Frau befindet sich der Texas Ranger in einer Abwärtsspirale, ist zu Büroarbeit degradiert worden und musste seine fünfjährige Tochter wegen eines Gerichtsbeschlusses weggeben. Jetzt hat er sein Leben wieder im Griff, doch das Schicksal seiner kleinen Familie liegt in den Händen von Richterin Holly Spencer. Die erkennt zwar, dass er sein Kind über alles liebt, ist aber unsicher, ob er die Verantwortung wirklich übernehmen kann. Hollys Meinung ändert sich jedoch schlagartig, als während der Anhörung ein bewaffneter Mann auftaucht und Crawford sie gerade noch vor einer Kugel retten kann. Doch der Täter wird nicht gefasst und bleibt eine Bedrohung. Crawford will Holly beschützen – aber die verbotene Anziehungskraft zwischen den beiden macht ihm das nicht leicht...

Die Bestsellerautorin Sandra Brown hat mit „Tödliche Sehnsucht“ einen neuen fesselnden Thriller veröffentlicht, der nicht nur den Kriminalfall erzählt, sondern auch von einer Vater-Tochter-Beziehung und der Anziehung zwischen Richterin und Texas Ranger handelt.
Wer Sandra Browns Bücher kennt, weiß, daß sie besonders Liebesromane mit außergewöhnlicher Lebendigkeit schreibt. Die romantischen, leicht erotischen Romane stecken voller Dynamik und Spannung. Dieses Konzept hat sie auch auf ihre Krimis übertragen, die im Laufe der Jahre immer hochwertiger und spannender wurden. Auch hier gibt es wieder den heldenhaften Mann, der mit einer charakterstarken Frau einen Fall bestehen muss, dabei sind die Handlungsstränge nicht von vornherein klar und vorhersehbar, sondern verschlungen und krimihaft erzählt. Die Protagonisten sind bildhaft und detailreich ersonnen, der Erzählstil ist angenehm flüssig und baut genau die richtige Spannung auf. Kurzum, dieser Krimi bietet alles, das der verwöhnte Fan erwartet.

Erzählt wird „Tödliche Sehnsucht“ von Martina Treger, die ihre Stimme mitreißend und atmosphärisch einsetzt. Die erfahrene Hörbuch- und Synchromsprecherin hat eine sehr prägnante Stimme mit hohem Wiedererkennungswert, die hervorragend zur Geschichte passt. Toll gelesen und ein klares Plus für die Geschichte.

Das dunkle Cover zeigt einige Baumwollknospen in Nahaufnahme und wirkt auf den ersten Blick ansprechend.
Verpackt sind die sechs CDs in einer Box zum Klappen aus Kunststoff. Im Einleger finden sich neben den Produktionsdaten auch kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin.

Fazit
Stimmiger Krimi mit konstanter Spannung und toller Sprecherin, die zusätzlich Atmosphäre aufbaut.
Von uns gern die volle Punktzahl.

» alle Thriller